Eigenbau eines Infrarot-Empfängers zur Fernsteuerung des PCs mit beliebiger IR-RC

Stückliste für CONRAD
Bestellnummer Teilbezeichnung Preis in EURO Alternativen
162280-62 Diode 0,03
171115-22 IR-Empfänger-Modul TSOP 1838 1,35 171077-22 TSOP 1738 tut's auch, ist aber ziemlich groß
174220-62 Spannungsregler MC78L05ACP Motorola 0,49
418331-62 Widerstand 4.7 kOhm 0,09
481700-62 Tantal Kondensator 4.7 Mikrofarad 0,84
527726-62 Euro-Platine 160x100 mm 2,30
742082-62 SUB-D Buchsenleiste 9-polig 0,51 oder Stecker von vorhandenem Kabel abschneiden (Belegung beachten, nicht alle sind voll belegt)
711284-22 Steckergehäuse für SUB-D 0,97 kann auch weggelassen werden (der Stabilität des Kabels abträglich)
522244-22 Mini-Modul-Gehäuse 1,66 eine Streichholzschachtel oder Filmdose tun's auch
606405-22 2m Nachrichtenleitung J-Y(ST)Y 2x2x0,6 mm² 1,08 oder andere 3-adrige Leitungen mit geringem Querschnitt, die man so rumliegen hat

Summe der Bauteilpreise: 9,32 EUR

Auf Wunsch kann ich auch Empfänger basteln, mit Software auf CD inkl. Versand für 20 Euro

Schaltplan



Bild der aufgebauten Schaltung



Links zur passenden Software:

Linux Infrared Remote Control
Windows-Pendant dazu (Empfänger-Software: WinLIRC und Winamp-Plugin)
Girder (The Ultimate Windows Automation Tool, Steuerung von z.B. MoreTV oder Systemfunktionen per IR-Fernbedienung)